0381 45607-0

Laufende Projekte

Sanierung der Lindenstraße

Sanierung der Lindenstraße

06/2022 - 12/2023

Im Zuge der dringend notwendig gewordenen Sanierung der Lindenstraße werden die Fahrbahndecke, die Gehwege, die Regenentwässerung und die Straßenbeleuchtung erneuert. Nach Abschluss der Bauarbeiten stehen zwei neue PKW-Stellplätze zur Verfügung und 19 neue Bäume säumen die Straße.

Weiterlesen
Umgestaltung der Straße „Grüner Weg“

Umgestaltung der Straße „Grüner Weg“

05/2022 - 12/2022

Der „Grüne Weg“ wird umfassend umgestaltet. Mit einem grundhaften Ausbau der Fahrbahn, erneuerten Gehwegen und moderner Straßen­beleuchtung wird eine zukunftsfähige Verbindung zwischen Innenstadt, Wallanlagen und Steintor-Vorstadt geschaffen.

Weiterlesen
Sanierung der Straßen am Glatten Aal

Sanierung der Straßen am Glatten Aal

01/2022 - 07/2024

Bis voraussichtlich Mitte 2024 werden die im Denkmalbereich „Innenstadt“ zwischen Kröpeliner Straße und Wallstraße liegenden Straßen - Johannis-, Kistenmacher-, Garbräter- und Buchbinderstraße - auf einer Länge von ca. 360 Metern umgestaltet und grundhaft erneuert.

Weiterlesen
Sanierung Slüterstraße

Sanierung Slüterstraße

01/2022 - 12/2022

Im Zuge der Sanierung der Slüterstraße erfolgt eine Erneuerung der Fahrbahn und die Gehwege werden auf beiden Seiten teilweise neu angelegt bzw. wiederhergestellt.

Dies ist notwendig, da sich die Fahrbahn und die nur teilweise vorhandenen Gehwege in einem schlechten baulichen Zustand befinden und insgesamt nicht mehr den heutigen verkehrlichen Nutzungsanforderungen, insbesondere im Hinblick auf Barrierefreiheit, entsprechen.

Das Bauvorhaben ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der Nordwasser GmbH, die dort neue Regenwasser-, Schmutz- und Trinkwasserleitungen verlegt bzw. die vorhandene Mischwasserleitung bis über den Bereich L 22 hinaus sanieren wird. Außerdem werden Arbeiten an der Trinkwasserentflechtung im Einmündungsbereich der Wendenstraße ausgeführt sowie die Straßenentwässerung im Bereich der Einmündung Am Berg ertüchtigt.

Bevor es mit den eigentlichen Umgestaltungsarbeiten losgeht, werden zuvor die Versorgungsunternehmen die Gelegenheit nutzen und eine umfangreiche technische Erneuerung des Kabel- und Leitungsbestandes vornehmen.

Leider ist die Vollsperrung der Slüterstraße während der Baumaßnahmen unumgänglich, die fußläufige Erreichbarkeit für Anlieger und Passanten ist jedoch jederzeit gegeben.

Weiterlesen
Umgestaltung Dreiwallbastion

Umgestaltung Dreiwallbastion

04/2021 - 06/2022

In den kommenden Monaten werden die Freianlagen an der Dreiwallbastion umfassend überarbeitet: Die Hangbepflanzung wird gelichtet und Neupflanzungen werden den Hang sichern und verschönern. An der Bastionsspitze entstehen zwei neue Aussichtspunkte, das Wegesystem wird komplett erneuert und teilweise gepflastert. Ergänzend erhalten Sitzbereiche, Staudenbeete, Geländer, Abfallbehälter etc. eine gründliche Frischekur.

Weiterlesen
Sanierung Straße Am Güterbahnhof

Sanierung Straße Am Güterbahnhof

10/2020 - 08/2022

Im Zuge der Sanierung der Straße Am Güterbahnhof erfolgt eine Erneuerung der Fahrbahn, der Gehwege sowie der Straßenentwässerung und der Straßenbeleuchtung. Nach Abschluss der Sanierung wird die Straße eine verkehrsberuhigte Einbahnstraße sein.

Der östliche Teil der Straße Am Güterbahnhof ist voll gesperrt und der westliche nur noch für Anlieger eingeschränkt befahrbar.

Weiterlesen
Volkstheater Rostock

Volkstheater Rostock

09/2019

Auf dem Areal am "Bussebart" entsteht das neue Volkstheater. Auf der Suche nach den besten Planungsentwürfen für dieses Projekt hat die RGS den Theaterwettbewerb ausgelobt. Nach einem intensiven Austausch hat eine Jury aus Fach- und Sachpreisrichtern 3 Konzepte prämiert. Auf Platz eins: Die Idee des Architekturbüros Hascher Jehle Assoziierte.

Zwischenzeitlich wurden Vergabegespräche mit allen 3 Planungsbüros geführt, die in die Beauftragung eines Büros mündeten. Vergaben von diversen Fachplanungen wurden vom "Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock" (KOE) vorgenommen. Der Bauantrag kann voraus­sichtlich 2022 gestellt werden, sodass ein Baubeginn 2023 möglich ist (siehe auch https://www.koe-rostock.de/projekte/theaterneubau.php).

Weiterlesen