Für Rostock aktiv

Die RGS ist Sanierungsträgerin der Stadt und Beauftragte für die Fördergebiete

Der RGS kommt als Sanierungsträgerin der Hansestadt Rostock und als deren Beauftragte für die Fördergebiete eine große Rolle in der Stadtentwicklung seit Anfang der 1990er Jahre zu. Die Ergebnisse der RGS-Arbeit reichen dabei von Sanierungsmaßnahmen in der Altstadt bis zur Trägerschaft von Stadtteilbüros und sind sowohl im Sanierungsgebiet Stadtzentrum Rostock als auch in den fünf Fördergebieten deutlich sichtbar. 

Maßgeblich für das erfolgreiche Wirken ist eine enge Zusammenarbeit mit den Fachämtern der Hansestadt Rostock sowie mit den Fachministerien des Landes. Im Rahmen des Managements von EU-Projekten agierte die RGS v. a. in den 1990er Jahren auch auf europäischer Ebene.

Im Rahmen unser Arbeit als Sanierungsträger engagieren wir uns überregional in der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sanierungs-und Entwicklungsträger beim GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.. Regional ist uns die Unterstützung von Interessenverbänden, wie dem City-Kreis Rostock e.V., der Region Rostock Marketing Initiative e.V., dem Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg e.V. und dem Verband der norddeutschen Wohnungsunternehmen e.V.  ebenso wichtig wie die enge Zusammenarbeit mit dem KOE - Eigenbetrieb " Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock" und der Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock mbH - Rostock Business.

Eine Übersicht über das gesamte Leistungsspektrum finden Sie hier.

 

Das RGS-Team
Gesellschafter und Aufsichtsrat
Geschäftsberichte